Unternehmer-Blog

Suche
  • Laurin Fäh

Man begegnet sich immer zwei Mal!

Aktualisiert: 4. Dez 2018

Vor Jahren kaufte ich von einem Geschäftspartner zwei Wohnungen, ohne sie anzuschauen. Ich verließ mich auf seine Angaben und vertraute ihm. Als ich die beiden Appartements in Augenschein nahm, machte sich doch eine gewisse Ernüchterung breit. Er hatte mir nicht alles gesagt ...

Sollte ich ihm Vorwürfe machen? Versuchen den Deal rück abzuwickeln? Ich entscheid mich, die Wohnungen trotzdem so zu akzeptieren. Ich hatte schon damals einen Gedanken "Du wirst jedem ein zweites Mal begegnen. Lassen wir uns überraschen."


Die Idee hinter diesem Verhalten: Auch im Geschäftsleben spielt oft eine Balance, manchmal läuft es besser für dich, manchmal schlechter. Und manchmal lohnt es sich, auf den Ausgleich zu vertrauen und dem Gegenüber "Kredit" einzuräumen. Du wirst wie gesagt jedem ein zweites Mal begegnen. Und dann wird sich vielleicht auszahlen, dass du tolerant und korrekt warst?


Jahre später begegneten ich dem damaligen Verkäufer wieder. Es ergaben sich neuen Immobiliengeschäfte, die für mich sehr attraktiv waren. Im Unterschied zur ersten Erfahrung war ich natürlich aufmerksamer. Zudem revanchiert sich mein Gegenüber tatsächlich für meine damalige Toleranz. Die Angelegenheit entwickelte sich nicht zuletzt deswegen zu einem meiner besten Geschäfte!


Wie wäre es wohl herausgekommen, wenn ich beim ersten Geschäft auf Konfrontationskurs gegangen wäre?




32 Ansichten

© 2018 Laurin Fäh, Bargella Invest AG

  • Laurin Fäh bei Facebook
  • Laurin Fäh bei LinkedIn
  • Laurin Fäh bei Twitter
  • Laurin Fäh bei Google +

Laurin Fäh's

Unternehmer-Blog